Zusätzlich zur Spur IIm-Anlage sind hier noch zahlreiche Module in Spur II (Normalspur, Schienenabstand 64 mm) und Spur IIm vorhanden, an denen in unregelmäßigen Abständen weitergearbeitet wird.

Diese Module entstanden und entstehen in enger Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft IG II. Die Module werden bei verschiedenen Gelegenheiten zu externen Ausstellungen transportiert und im Betrieb vorgeführt. Bei manchen Ausstellungen werden die II- und IIm-Module gemeinsam betrieben (z.B. bei der jährlichen Veranstaltung in Schenklengsfeld), oder dem interessierten Publikum vorgeführt (z.B. zu Weihnachten im Altenheim).