Titelbild mit V 160

 

 

Die Hersfelder Eisenbahnfreunde e.V. zeigten Modelleisenbahnen in verschiedenen Maßstäben und Fotos in Verbindung mit dem Hersfelder Bahnhof.

 

 

 

Die Hersfelder Eisenbahnfreunde e.V. zeigten Modelleisenbahnen in den Maßstäben 1:22,5 (Spur II), 1:87 (Spur H0) und 1:160 (Spur N). Bei einer aus mehreren Modulen aufgebauten Anlage wechselten die Themen während der Ausstellungszeit von amerikanischen Waldbahnen mit deren speziellen Lokomotiven (Shay, Climax, Heisler) und Waggons, über Harzquerbahn mit deren Schmalspurfahrzeugen zu Schweizer Schmalspurbahnen.

Eine weitere Modellbahnanlage in Spur N stellte die Forst- und Waldwirtschaft einer Mittelgebirgslandschaft dar.

Es wurden Modelle von Loks, Wagen und Zügen, vor allem solche, die durch Bad Hersfeld gefahren sind oder noch fahren, gezeigt. Den H0-Modellen wurden vergleichend Modelle in anderen Maßstäben gegenübergestellt; die mehr oder minder vorbildliche Umsetzung durch die verschiedenen Modellbahnfirmen wurde demonstriert.

Darüber hinaus wurden Fotos und Dokumente zum Bahnhof Bad Hersfeld und Bahnhof der früheren Kreisbahn ausgestellt. Zu Fragen der Besucher standen Vertreter der Hersfelder Eisenbahnfreunde e.V. bereit.

Die Ausstellung im Stadtmuseum Bad Hersfeld begann mit einer Vernissage am 3. März 2018 und endete am 22. April 2018.

 

   
Cookies erleichtern bzw. ermöglichen die Bereitstellung unserer Dienste. (Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt sein.)
Mehr Informationen Zustimmen Ablehnen