Kopfbahnhof H0

Damit sowohl die Mitglieder als auch die Besucher ihre privaten Fahrzeuge auf unserer entstehenden H0-Anlage fahren lassen können, haben wir uns für ein aufwändiges Konzept entschieden.

 

 

 

Hier gibt es den schematischen Gleisplan für die H0-Anlage.

 

1. Vorbemerkung

Die Installation der Stellwerke Bf. Märksheim erfolgt auf einer Gemeinschaftsanlage der Hersfelder Eisenbahnfreunde in Spurweite HO. Entsprechend den Vorstellungen seiner Mitglieder soll ein Mehrzugbetrieb in unterschiedlichsten Varianten möglich sein. Dabei kommen Mehrsysteme, wie (AC) Wechselstrom-, (DC) Gleichstrom- und (DCC)-Digitalsysteme, zur Anwendung. Das vorgestellte Stellwerk befindet sich dabei im (AC) Wechselstromteil der Anlage. Dabei gelangen Komponenten, wie Gleise, Weichen, Fahrleitungen und letztlich die verwendeten Signale des Systems Märklin zum Einsatz.